Kiefergelenksbehandlungen & CMD bei Erwachsenen

Bei Brand Orthodontics denken, untersuchen und behandeln wir ganzheitlich. Der kräftige, gesunde Biss und ein gesundes Kausystem liegen uns genauso am Herzen wie die ästhetische Zahnstellung. Nach sehr vielen Jahren Erfahrung und Weiterbildungen zählen wir zu den CMD Spezialisten in Mainz!

Wenn Sie unter Schmerzen im Kopfbereich oder der Halswirbelsäule leiden, dann untersuchen wir ob eine „Craniomandibuläre Dysfunktion“ (CMD) vorliegt und das eigentlich harmonische System des Kauorgans bzw. der Kiefergelenke gestört und die Ursache für Ihre Beschwerden ist.

Kiefergelenkserkrankungen können diverse Symptome (von Schmerzen am Kopf, im Nacken, den Schultern oder dem Rücken, über Schwindel bis hin zu Ohrengeräuschen) verursachen. Häufig lassen die Beschwerden nicht als erstes ein erkranktes Kiefergelenk als Ursache vermuten. Bei den genannten Symptomen empfehlen wir deshalb stets den Besuch beim Kieferorthopäden, um eine CMD zu bestätigen (und zu behandeln) oder als Schmerzursache auszuschließen.

Das Kausystem ist mit seinen knöchernen, muskulären und nervlichen Strukturen ein sehr sensibles und komplexes System, das mit dem gesamten Körper in Verbindung steht. Eine Fehlposition der Kiefergelenke kann auf die naheliegenden Nerven drücken und Schmerzen an ganz anderer Stelle des Körpers verursachen. Desgleichen kann ein Fußfehlstand zu Auswirkungen auf das Haltesystem und dann letztendlich auf die Position der Kiefergelenke und der Kiefer führen. In unserem Körper ist „die obere Ebene“ mit der „unteren Ebene“ verbunden. Beide Ebenen beeinflussen sich wechselseitig. Dementsprechend wird das gesamte Haltesystem in unserer Praxis in Mainz gesehen und fachübergreifend behandelt.

CMD Diagnose

Dass die Zähne, unsere Kiefer sowie die Kiefergelenke in engem Wechselverhältnis zum restlichen Körper stehen, ist nicht nur Teil unserer ganzheitlichen, kieferorthopädischen Praxisphilosophie, sondern auch Grundgedanke der kieferorthopädischen Funktionstherapie. Zur CMD Diagnostik erfassen wir die Anatomie Ihres Ober- und Unterkiefers und bestimmen anhand eines Modells Ihre Kieferbewegungen sowie Abweichungen bei einer eventuell eingeschränkten Mundöffnung. Ebenso ertasten wir die Kaumuskulatur und die Kiefergelenke manuell, um Verspannungen zu lokalisieren und auf mögliche knackende oder reibende Geräusche zu achten, die einen weiteren Hinweis auf Kiefergelenksstörungen geben können. Sorgfältig wendet unser Mainzer Team auch den diagnostischen Blick auf den ganzen Körper bzw. konkret auf die drei Positionen „Lage der Kiefergelenke, Haltung der Halswirbelsäule und die Ganzkörperhaltung“!

Behandlung der Craniomandibulären Dysfunktion

Die Behandlung der Craniomandibulären Dysfunktion bei Erwachsenen erfolgt bei Brand Orthodontics in mehreren Schritten. Als erstes erfolgt die Schmerzbeseitigung, für diese wir als Kieferorthopäde eine spezielle Zahnschiene individuell und gänzlich für Sie maßanfertigen. In weiteren CMD Behandlungsschritten erfolgen die KFO-Vortherapie und im Anschluss die KFO-Therapie. Parallel arbeiten wir mit unserem Spezialistenteam aus der Physiotherapie, Osteopathie und der Sportwissenschaft zusammen. Eine CMD Behandlung ist eine Behandlung, in der das gesamte Kau- und Haltungssystem behandelt werden sollte, um die Fehlregulationen an allen miteinander verbundenen Stellen zu beseitigen und diese langfristig zu harmonisieren.

Kostenplanung

Unser Brand Orthodontics Team in Mainz unterstützt Sie angefangen bei der Diagnose und Hilfe bei Kiefergelenksstörungen bis hin zur Kostenplanung und Finanzierung. Gesetzliche Krankenversicherungen übernehmen nur wenige Kosten der CMD Behandlung bei Erwachsenen, während bei einer privaten Zusatzversicherung die spezifischen Vertragsdetails entscheidend für eine Kostenübernahme sind. Gerne informieren wir Sie ausführlich zu allen entstehenden Kosten und helfen Ihnen bei der Klärung aller relevanten Aspekte. Hierbei beraten wir Sie selbstverständlich vertrauensvoll und diskret.